System-Energethik™

Einzigartige Kombination aus systemischen Coaching und Energiearbeit

Mit System-Energethik™, einer Methode, die ich entwickelt habe, können auch hartnäckige Problem, verblüffend rasch und leicht gelöst werden!

Der Ablauf einer Sitzung erfolgt in drei Schritten:

1. VERSTEHEN, wo das Problem tatsächlich liegt,
2. SICHTBAR MACHEN und damit die Lösung greifbar machen
3. Problem LÖSEN & HEILEN.

Das hier dargestellte Schaubild gibt einen Gesamtüberblick über die Vielzahl an Methoden, Techniken und Produkten, auf die ich bei Bedarf zugreife, um meinen KlientInnen gezielt zu helfen. Bei der Auswahl orientiere ich mich an den Bedürfnissen der jeweiligen KlientInnen.


System-Energethik Überblick


















Erkennen und Verstehen

Die Lösung beginnt, sobald wir die tatsächlichen Ursachen erkennen und verstehen. Durch den systemischen Denkansatz gehen wir direkt zur Wurzel und damit zur tatsächlichen Ursache eines Problems. Konflikte und Probleme entstehen vorallem dann, wenn Verbindungen unterbrochen oder blockiert sind: die Verbindung zu Mutter oder Vater, die Verbindung zu dir und deiner inneren Kraft, oder deine Anbindung an die universelle, geistige Kraft und dein seelisches Potenzial. Was sich in deinem Leben als Störungen in Gesundheit, Partnerschaft, Familie oder Karriere zeigen kann.

Sichtbar und erfahrbar machen


Um die Ursachen von Schwierigkeiten für dich greifbar und damit veränderbar zu machen verwende ich eine Vielzahl von Methoden, aus denen ich die für dich am besten passende auswähle.  Das kann eine „Brettaufstellung“ mit Bausteinen am Tisch sein oder Pölster, die im Raum platziert werden, um dein System sichtbar zu machen. Sehr effektiv ist auch die Anwendung des kinesiologischen Muskeltests. Damit können diese Einflüsse aus ungesunden oder unterbrochenen Verbindungen aufgespürt werden und du kannst selbst wahrnehmen, was auf dich wirkt und Stress verursacht.  


Mit der Methode Voice Dialogue treten wir mit inneren Persönlichkeitsanteilen in Kontakt. Diese Anteile sind für unsere  Verhaltensweisen  verantwortlich. Das sind Muster, die oft automatisch ablaufen – obwohl wir sie gar nicht mehr wollen. So kannst du ein Verhaltensmuster bewusst erfahren und dadurch darauf Einfluss nehmen.

Lösen und Heilen

Der ganzheitliche Heilprozess entfaltet sich in vier Schritten: 

Entspannen: Hypnose- und Trancetechniken und das Ultraschallfrequenzgerät "Neoos" bewirken ein ganzheitliches Loslassen, körperliche und seelische Regenerationsprozesse setzen ein und gelangen bis in tiefe Schichten des Bewusstseins.

Entkoppeln: Belastende Gefühle, wie Angst, Trauer, Wut, Enttäuschung und so weiter, klingen in wenigen Minuten ab. Hinderliche Überzeugungen wie z. B. "Niemand sieht mich" oder "Ich kann nicht gesund sein" oder "Ich darf nicht glücklich sein" werden in ihr positives Gegenteil verwandelt. Dazu verwende ich jene Techniken, die diese Prozesse am einfachsten und schnellsten ermöglichen. MEET™, Quantenheilung, EMDR mit Farbbrillen und mehr.

Entgiften: Traumatische Erfahrungen und daruas resultierende verdrängte Emotionen und negative Glaubenskonzepte wirken über Generationen weiter und greifen das Immunsystem an. Dieses wird geschwächt und verschiedene Gifte können sich dann im Körper ansiedeln. Durch die Entkopplungsarbeit werden diese Gifte frei. Um diesen Vorgang zu unterstützen und den Körper schneller von diesen Belastungen zu befreien, teste ich gerne geeignete Entgiftungsmittel aus.

Neues durch Information verankern: Durch das Eliminieren der ungesunden Einflüssen entsteht ein neuer, leerer Raum. Im vierten Schritt wird dieser mit einem heilsamen Ziel- oder Lösungbild, neuen Werten und Symbolen gefüllt. Das Neue wird dadurch schneller verinnerlicht. Dafür kommen unterstützende, hilfreiche Informationen und Frequenzen in Form von Essenzen, Klängen oder Farben zum Einsatz. Durch das Resonanzverhalten der Zellen, gelangen diese Informationen bis ins Zellbewusstsein und können so ihre heilsame Wirkung entfalten.

Der Begriff Energethik leitet sich ab von Energie und Ethik, der Wissenschaft und Anwendung von energetischen Methoden, basierend auf feinstofflichen Wirkprinzipien, zur Erreichung einer körperlichen und energetischen Ausgewogenheit. Die von mir entwickelte Methode System-Energethik, beinhaltet Coachingelemente, systemische Aufstellungen im Einzelsetting und in der Gruppe, sowie verschiedene Arten der Energiearbeit.

Die Verbindung von Körper, Seele und Geist und die Ausrichtung auf Lösung und Heilung im ganzheitlichen Sinn stehen dabei im Vordergrund. System-Energethik unterstützt und ergänzt schulmedizinische oder psychotherapeutische Behandlungen. Es werden keine Diagnosen im medizinischen Sinne erstellt, noch ist es die Absicht, medizinische Behandlungen zu ersetzen.

Systemisches Coaching

Jeder Mensch ist eine kleine Gesellschaft. Novalis

Persönlichkeitsanteile - EnergiefeldDer systemische Denkansatz geht davon aus, dass jede Person ein individuelles System mit einer körperlichen und einer energetischen Ebene ist. Ähnlich wie auf der Körperebene verschiedene Organe ihre jeweiligen Funktionen haben, üben auf energetischer Ebene unterschiedliche Persönlichkeitsanteile ihre Wirkung aus.

So kommt es zu einem Energie- und Kommunikationsfluss, der sowohl bewusst als auch unbewusst stattfindet und bei jedem Menschen ein individuelles Energiefeld erzeugt. Dieses ist zusätzlich in das Energiefeld der Familie bzw. Gruppe eingebettet, in die der Mensch hineingeboren wurde. Selbst physisch nicht mehr vorhandene, z.B. verstorbene Personen können in diesem Energiefeld weiterhin ihre Wirkung ausüben. Über dieses Energiefeld stehen wir mit anderen Menschen in Verbindung.

Das familiäre System hat großen Einfluss auf uns und unsere Entwicklung.

Es prägt unser Verhalten, unser Denken (z.B. in Form von Glaubenssätzen) und Fühlen. Mit dieser Prägung begegnen wir dann im Laufe unseres Lebens anderen Menschen in privaten Beziehungen, Freundschaften oder beruflichen Kontakten. Wenn es irgendwo zu Schwierigkeiten oder Konflikte kommt, liegt der Ursprung meist in unserem familiären Herkunftssystem.

Belastende Emotionen und einschränkende Überzeugungen

Wenn wir das Gefühl haben, dass in unserem Leben irgendwas nicht stimmt oder wenn wir uns oft unglücklich fühlen (z.B. immer wieder an falsche Partner, Freunde oder Arbeitgeber bzw. Geschäftspartner zu geraten scheinen), dann kann ein Systemisches Coaching weiterhelfen:

  • Ursache und Dynamik eines Problems zu erkennen
  • belastender Emotionen und einschränkender Überzeugungen zu verarbeiten
  • negativen Glaubensmustern durch neue, erweiternde, positive Glaubensmuster zu ersetzen
  • unterscheiden lernen, was zu den eigenen Gefühlen und zum eigenen Schicksal gehört und was nicht - sich aus übernommenen Gefühlen und Dramen lösen
  • Verantwortung für das Eigene übernehmen


Aus dieser klaren, selbstverantwortlichen Haltung heraus lässt sich das Leben den eigenen Wünschen entsprechend gestalten.


Systemische Aufstellungsarbeit ist die Grundlage für das Einzelcoaching

Im systemischen Einzelcoaching wird mittels verschiedener Hilfsmittel und Visualisierungstechniken ein verinnerlichtes Bild des Familien- oder Berufssystems sichtbar gemacht. Die Beziehung zu einzelnen Mitgliedern des Systems wird untersucht. So können Verstrickungen oder unterbrochene Verbindungen erkannt werden. Mit geeigneten heilenden Sätzen und energetischen Interventionen wird der Energiefluss von Liebe und Kraft wieder in Gang gesetzt.

MEET™

MEET™ – Mental Emotionale Entkopplungs-Technik

Bei MEET (im Englischen Begegnen/Begegnung) geht es darum, die Wahrnehmung verstärkt auf die eigenen Körperempfindungen und Emotionen sowie die damit verbundenen Überzeugungen zu lenken - und sich so "zu begegnen".

Jeder Mensch macht in seinem Leben mehr oder weniger belastende, manchmal auch traumatische Erfahrungen. Diese Art von negativen Energien können allerdings auch von anderen Menschen übernommen werden. Der Grund sind familiäre Bindungen und eine unbewusste Loyalität mit nahe stehenden Personen wie Eltern, Großeltern usw..

AurafotografieDer Austausch von Energien erfolgt über das so genannte Biophotonenfeld. Durch dieses sind wir in ständigem Kontakt und energetischem Austausch mit anderen Personen.

Das Familiensystem hat ein eigenes energetisches Informationsfeld, in welchem sich belastende Emotionen sehr leicht verbreiten. Energetische Frequenzen werden auf die verschiedenen Mitglieder in unterschiedlicher Stärke übertragen. So können auch jene, welche die belastende Situation gar nicht erlebt haben (Kinder, Enkel, Urenkel...), die entsprechenden Emotionen in sich spüren. Dies ist oft dann der Fall, wenn es für die betroffene Person zu schwer war, das Gefühl zu verarbeiten und die Energie verdrängt wurde. Durch die Arbeit mit MEET™ lernen wir uns selbst besser kennen, verarbeiten belastende Gefühle, wie z.B. Trauer, Enttäuschung, Verlust, Angst usw. und lösen uns aus übernommenen Belastungen. Dies führt zu einer deutlichen Reduktion von Stress, zu mehr Kraft und Energie und steigert dadurch Gesundheit und Wohlbefinden.

17032014697Ergänzt wird dieser Prozess durch die Anwendung von Quantenheilmethoden und den kinesiologischen Muskeltest zur Auswahl passender Interventionen, Klopfpunkten und Essenzen. Dabei kommen Farben, Blütenessenzen, Öle, Düfte und sanfte Klopftechniken basierend auf den Erkenntnissen von Roger Callahan und Dr. Klinghardt, zur Anwendung.

Durch Klarheit und das neugewonnene Selbstvertrauen lösen sich Konflikte und verbessert sich insgesamt die Lebensqualität.


Joalis Entgiftungsberatung

JOALIS K.I.R. - Kontrollierte innere Reinigung nach Dr. med. Josef Jonás

stock-photo-indian-spices-88345612Unser Immunsystem sieht sich mit einer Fülle von Giften konfrontiert. Sie spielen eine wichtige Rolle bei der Entstehung vieler chronischer Erkrankungen wie z. B. Allergien, Asthma, Migräne, Rheuma, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Depressionen und mehr.  
Hier ein Auszug der Belastungen, die getestet werden:
Schwermetalle, Radioaktive Stoffe, Konservierungsstoffe, Antibiotika-Rückstände, Pestizide, Schimmelpilze, Viren, Bakterian, Parasiten und psychische Toxine.
 
Dr. Jonás vertritt die Ansicht, dass eine kontrollierte Entgiftung zu einer Angewohnheit werden sollte, wie Zähneputzen, um uns immer wieder von toxischen Belastungen, denen wir aufgrund unserer Umwelt und unseres Lebensstils ausgesetzt sind, zu befreien und möglichen chronische Erkrankungen vorzubeugen. Diese Methode ist jedoch kein Ersatz für notwendige, medizinische Maßnahmen und Diagnosen eines Arztes
 
Weitere Informationen zu diesem Thema gibt es bei einer Entgiftungsberatung mit kinesiologischer Austestung in meiner Praxis.

Silvia Brejcha
.... und deine Probleme zerplatzen wie Seifenblasen!

Silvia Brejcha
Button E-Book

Purnima-News

Go to top